Sibirischer Stör

Sibirischer Stoer Ein Sibirischer Stör kann bis zu 2 Meter lang werden. Er braucht, wie alle anderen Störarten auch,  ein sehr gut belüftetes Gewässer. Gerade im Sommer, bei manchmal extrem ansteigenden Wassertemperaturen oder auch bei sich ankündigenden Gewittergebieten, ist dies nicht zu unterschätzen!

Da die Tiere gut wachsen, ist es selbstredend, dass das Wasservolumen im Teich nicht zu gering sein darf. Der Störinteressierte sollte unbedingt beachten, dass Störe auch im Winter aktiv sind und evtl. Fische, die im Winter eher die Ruhe lieben, mit ihren Schwimmbewegungen stören können.

Störe werden mit einen sinkenden Futter am Teichboden gefüttert. Nur dort nehmen sie die für sie notwendigen Nährstoffe auf. Sind zu viele andere „nimmersatte“ Teichbewohner, wie zum Beispiel ungestüme Koi und Goldfische, auf den Geschmack des Störfutters gekommnen, kann es passieren, dass für den Stör nicht genügend Futter übrig bleibt.  In solchen Fällen können die Tiere ganz erbärmlich verhungern. Der Teichbesitzer ist gefordert mit entsprechenden  Taktiken die Fütterung so zu steuern, dass seine Störe genügend Futter bei jeder Fütterung erhalten.

Sibirischer Stör

Sehr junge Störe sind auch sehr empfindlich. Sie brauchen eine sehr regelmäßige, qualitativ sehr hochwertige Fütterung. Für den Hobby-Teichbesitzer eine Herausforderung, die er oftmals nicht leisten kann. Auch können junge Störe mit ihrer rauen Haut sehr schnell in Fadenalgen regelrecht steckenbleiben.  Der Teich muss also konstant kontrolliert werden.

 

Sind Sie interessiert oder haben Sie Fragen? Möchten Sie genauere Größen- und Preisangaben von uns erfahren? Dann nehmen Sie doch einfach unter info@koifarm-straeten.de Kontakt zu uns auf. Gerne schicken wir Ihnen Ihre Fische auch nach Hause. Für den Versand einer Box innerhalb Deutschlands (ohne Inseln) berechnen wir 39,00 Euro. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist natürlich in allen Preisen enthalten.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht ständig alle Fische in allen Größen und auch beliebigen Stückzahlen in der Verkaufsanlage der Koifarm Straeten in Wachtendonk bereithalten können.