KOI-VARIETÄTEN

Der Koi, mit seinen unzähligen Varietäten, begeistert immer mehr Menschen. Schaut der „Koi-Anfänger“ zu Beginn seiner Leidenschaft noch überwiegend auf sehr farbauffällige Exemplare, so favorisiert er später oft die stilleren Schönheiten, die durch ihre unglaubliche Anmut und Eleganz bestechen. Varietäten – eine Herausforderung Nicht selten ist es auch für den […] Weiterlesen »

Ai Goromo

Der Ai Goromo ist im Grunde ein weißer Koi mit der Rotzeichnung eines Kohaku. Der Unterschied: Jede rote Schuppe ist dunkelblau oder auch schwarz umrandet. Dieser farbige Schuppenrand erscheint bei jungen Tieren oft nur sehr schwach und braucht viele Jahre bis er voll entwickelt ist. Bei dem erwachsenen Koi sollte […] Weiterlesen »

Asagi – gibt es auch als Ginrin

Der Asagi trägt auf seinem Rücken möglichst gleichmäßig verteilte Schuppen. Die bläuliche Zeichnung gibt ein Netzmuster wider. Dieses wird mit dem Wachstum des Fisches immer deutlicher zu sehen. Die Wangen, die Flanken und die Rückenflosse sind rot gezeichnet. Das Rot des Asagi ist meist eher rostrot getönt. Bei jungen Tieren […] Weiterlesen »

Chagoi – ein charmanter Riese

In Japan und in China steht das Wort “Cha” für Tee. Dies beschreibt sehr eindrucksvoll in welchen Farben diese großen Tiere vorkommen. Es gibt sie von einem blassen Braunton, fast schon ein Gelb, über Rotbraun bis zu fast schwarzen Farbtönen. Wichtig ist die durchgehende Netzzeichnung. Das Foto links zeigt einen […] Weiterlesen »

Doitsu – der mit den großen Schuppen

Der Doitsu hat lediglich eine Reihe vergrößerte Schuppen auf der Seitenlinie und beidseitig der Rückenflosse. Interessantes Schuppenspiel Dieses Schuppenspiel ist bei sehr vielen Varietäten zu beobachten und gibt dem Koi das gewisse „Etwas“. Je nach genauer Varietät wird durch dieses Schuppenbild auch die Optik der Varietät total verändert. Weiterlesen »

Goshiki – der fünffarbige Koi

Der Goshiki gilt als fünffarbiger Koi. Es braucht allerdings etwas Phantasie um die roten, schwarzen, weißen, hell- und dunkelblauen Farben zu erkennen. Wenn sich Schwarz und Rot nun auch noch überlagern, kommt eine weitere Farbe, das Purpur, hinzu. Da der Goshiki vom Asagi abstammt, zieht sich die Asagi-Netzzeichnung über einen […] Weiterlesen »

Hariwake

Der Hariwake hat einen platinfarbenen Grundton auf dem ein Orange oder auch Gold zu sehen ist. Diese wunderschönen Koi bringen den Gartenteich mit ihrem brillanten Farbbild zum Leuchten. Weiterlesen »

Hi Utsuri

Der Hi Utsuri ist ein schwarzer Koi mit roter oder orangefarbener Zeichnung. Auch bei ihm zieht sich das Schwarz wie eine Binde über den Körper. Einkreuzungen von Kohaku haben den Rotanteil erheblich verbessert. Die überaus begehrten „kirschroten“ Exemplare sind aber weiterhin nur sehr selten zu erhalten und kein Liebhaber gibt […] Weiterlesen »

Ki Utsuri

Die gelbe Variante des Utsuri, der Ki Utsuri, wird zum ersten Mal 1875 erwähnt. Shiro Utsuri Der Shiro Utsuri ist mittlerweile, trotz seiner einfach anmutenden Zeichnung, eine so beliebte Varietät, dass man ihn auch gerne zu Kohaku, Sanke und Showa einreiht und als „Ehren-Go-Sanke“ bezeichnet. Der Shiro Utsuri wird auch […] Weiterlesen »